Tarifeinheit

Tarifeinheit

Tarifrunde 2015

Tarifrunde 2015

Werkverträge

Werkverträge

Ausbildung

Ausbildung

Familie und Beruf

Familie und Beruf

Nachrichten

Gesamtmetall zur ersten Lesung des Tarifeinheitsgesetzes

05.03.2015 - Dr. Dulger: "Tarifeinheit zwingend notwendige Grundlage für System der Flächentarifverträge"

"Wir sehen im deutschen Tarifsystem eine ganz wesentliche Säule der Sozialen Marktwirtschaft, Arbeitgeber müssen sich auf eine Friedenspflicht verlassen können"

04.03.2015 - Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander in der Deutschlandfunk-Sendung "Zur Diskussion" zur Wiederherstellung der Tarifeinheit

Sonderausgabe der M+E-Zeitung zum Tarifabschluss: Mehr Geld, fairer Kompromiss bei Altersteilzeit und Bildung

03.03.2015 - 3,4 Prozent mehr Geld ab 1. April und eine Einmalzahlung von 150 Euro im März – der Tarifabschluss 2015 lässt die Reallöhne der M+E-Beschäftigten deutlich steigen. Zudem wird die Altersteilzeit modernisiert und der Tarifvertrag zur Qualifizierung (TV Quali) wurde im Grundsatz wieder in Kraft gesetzt.

Hier schlägt das Herz der Wirtschaft

Erfolge im Verborgenen

04.03.2015 - Kaum jemand kennt die Unternehmen, dabei sind sie weltweit erfolgreich: Deutschlands Hidden Champions. Der Sensorspezialist ifm ist einer davon.

Eine Behinderung, kein Hindernis

26.02.2015 - Gelungenes Miteinander: Beim bayerischen Wohnwagenbauer Fendt-Caravan sind fast 50 schwerbehinderte Beschäftigte bestens integriert.

Konjunktur

Das Wachstum in der M+E-Industrie bleibt schwach. Nach einem Hoch im 1. Quartal hat sich die Konjunktur im Jahresverlauf 2014 abgekühlt. Auch das 4. Quartal brachte bislang nicht den erhofften Wachstumsschub, die Produktion stieg im Oktober/November gegenüber dem 3. Quartal um nur 0,6 Prozent. Zwar zeigt der Auftragseingang leicht nach oben, das ifo Geschäftsklima hat sich aber von seinem Einbruch seit Frühjahr 2014 noch nicht wesentlich erholt. Die Erwartungen für die nächsten sechs Monate sind sogar weiterhin negativ.

Die M+E Arbeitgeber im