Beiträge


"Ständiges Bemühen, zwischen beiden Polen Gleichgewicht herzustellen"
28.09. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in "Wirtschaft und Markt" über Tarifpolitik mehr

"Einwürfe der Politik werden medial überbewertet"
16.09. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in der FTD über Tarifpolitik und Zeitarbeit mehr

"Entgegen der rein kurzfristigen betriebswirtschaftlichen Logik an der Beschäftigung festgehalten"
03.09. Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser in der Sparkassenzeitung über Konjunktur, Exporte und Einkommen mehr

"Als die Rente mit 65 eingeführt wurde, lag die Lebenserwartung bei 45 Jahren"
31.08. Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Dr. Brocker in der Braunschweiger Zeitung über die Rente mit 67 mehr

"Unser Tarifabschluss ist angemessen und vertretbar "
29.08. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in der Bild am Sonntag über Löhne mehr

"Nicht in Betriebe hinein regieren"
19.05. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in der Süddeutschen Zeitung über die Zeitarbeit mehr

"Ein Rezept für erfolgreiches Krisenmanagement"
21.04. Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Dr. Brocker in der Frankfurter Rundschau über den Flächentarifvertrag: "Gerade in der Krise hat der Flächentarif seine Stärken ausgespielt und sich als Standortvorteil für die Metall- und Elektro-Industrie erwiesen" mehr

"Wenn kein erneuter Schock kommt, wird die Industrie es überstehen"
08.04. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in der ZEIT über die Aussichten der Branche, die Lage seines Unternehmens und zum Thema Finanzierung mehr

"Der Erhalt von Arbeitplätzen ist sehr teuer"
14.02. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser in der Welt am Sonntag über die Tarifgespräche in der Metall- und Elektro-Industrie mehr

"Vor uns liegt ein weiteres Jahr des Krisenmanagements"
07.01. Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser im Handelsblatt über die Verantwortung der Tarifparteien und die Lage in der Metall- und Elektro-Industrie mehr