Presse

News von ME-Arbeitgeber.de

Arbeitslose Jugendliche aus Südeuropa finden berufliche Perspektive in Baden-Württemberg

29.01.2015 - Stuttgart. - Das Center for European Trainees (CET) vernetzt in Stuttgart Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit. CET unterstützt als zentrales Servicecenter für duale Ausbildung Jugendliche aus Südeuropa und Unternehmen aus Baden-Württemberg.
Weiterlesen

Gemeinsame Erklärung von VMET und IG Metall: Zuwanderer sind in Thüringen willkommen. Arbeit integriert

29.01.2015 - Die Arbeitgeber des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen (VMET) und die IG Metall sprechen sich in einer gemeinsamen Erklärung für Zuwanderung von ausländischen Mitbürgern aus. "VMET und IG Metall bekennen sich zu einer offenen Gesellschaft, in der es keinen Platz für Extremismus und Intoleranz geben darf", sagten Dr. Harald Bruhn, VMET-Verhandlungsführer, und Armin Schild, IG Metall Bezirksleiter und Verhandlungsführer, am Mittwoch in Arnstadt. "Tarifautonomie braucht Demokratie und Meinungsfreiheit. Wirtschaftlicher Erfolg einer exportorientierten Branche in einer globalen Ökonomie ist ohne Weltoffenheit und Toleranz nicht denkbar," sagten die Verhandlungsführer vor Beginn der Verhandlung in Eisenach.
Weiterlesen

Votum der Fluglärmkommission zu Lärmpausen am Flughafen Frankfurt

29.01.2015 - Frankfurt am Main. - „Die VhU unterstützt 7-stündige Lärmpausen, aber nur solange, wie die Kapazität nicht beeinträchtigt wird.“ Mit dieser Aussage bekräftigte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Volker Fasbender, die Position der hessischen Wirtschaft zu einem Probebetrieb von Lärmpausen am Flughafen Frankfurt. Er forderte die Politik auf, vor Beginn des Sommerflugplans 2015 deutlich zu machen, dass es auch während des Probebetriebs dann keine Lärmpausen geben werde, wenn sie betriebstechnisch und kapazitativ nicht möglich seien.
Weiterlesen

VUMV: Sinkende Langzeitarbeitslosigkeit ist positives Signal

29.01.2015 - Schwerin. - „Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen für Mecklenburg-Vorpommern sind ermutigend. Sie zeigen zwar die Januar-typische Charakteristik. Aber der Wille der Unternehmen, Mitarbeiter zu halten sowie der milde Winter trugen dazu bei, dass wir die niedrigste Arbeitslosigkeit zum Jahresanfang seit der Wende haben“, kommentiert Hans-Günter Trepte, Geschäftsführer für Berufsbildung und Arbeitsmarkt bei der Vereinigung der Unternehmensverbände heute (Donnerstag, 29. Januar 2015) in Schwerin die aktuellen Arbeitsmarktdaten. Besonders beeindruckend sei die im Vorjahresvergleich um 8,9 Prozent gesunkene Langzeitarbeitslosigkeit.
Weiterlesen

VWT: Arbeitslosenquote erreicht im Januar in Thüringen historischen Tiefststand

29.01.2015 - Aktuell beträgt die Arbeitslosenquote in Thüringen 8,5 Prozent (12/2014: 7,3 %). Damit sind im Freistaat derzeit 98.600 Menschen ohne sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Das sind 13.795 Menschen mehr als im Dezember 2014. (12/2014: 84 805). "Trotz des Anstiegs der Arbeitslosenquote war sie im Januar in Thüringen, seit der Wiedervereinigung, noch nie so tief. Der Anstieg ist - wie im Vormonat auch - saisonal bedingt und betrifft vorrangig Männer, die in Außenberufen tätig sind. Das belegen auch die aktuellen Zahlen", sagte VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth.
Weiterlesen

VhU zu den Arbeitsmarktzahlen im Januar 2015: Mindestlohndokumentations- und Telearbeitsplatzüberwachungspflichten schnüren Unternehmen die Luft ab

29.01.2015 - Frankfurt am Main. - Die Arbeitslosigkeit in Hessen ist im Januar um 15.534 auf nun 189.719 gestiegen. Dieser Anstieg ist in erster Linie jahreszeitlich bedingt. Der hessische Arbeitsmarkt ist weiter in guter Verfassung. „Jahrelange Beschäftigungsrekorde am Arbeitsmarkt dürfen kein Anlass dafür sein, jetzt dem bürokratischen Regulierungswahn vollends Tür und Tor zu öffnen, wie dies mit neuen Aufzeichnungspflichten für Millionen Arbeitsverhältnisse und abschließbaren Kleiderschränken an jedem Arbeitsplatz geplant ist. Gerade den kleinen und mittleren Unternehmen wächst die Bürokratie schon jetzt über den Kopf und das ist die übergroße Mehrheit: Über 90 Prozent der Unternehmen in Hessen haben weniger als zehn Mitarbeiter. Das ungebremste Bürokratiewachstum schnürt den Unternehmen die Luft ab. Ministerpräsident Bouffier und Wirtschaftsminister Al-Wazir können viel für Wirtschaft und Arbeitsplätze in Hessen tun und sich dem entschlossen entgegenstellen“, sagte Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU). Wenn sogar die Bundeskanzlerin inzwischen öffentlich das Gefühl äußere, hier gehe die eigene Regierung über ein vertretbares Maß an Bürokratie weit hinaus, müsse doch wenigstens eine leichte Rückkehr zur Wirtschaftsfreundlichkeit in die Nähe des Möglichen rücken.
Weiterlesen

EUV unterstützt Essener Schülerfirma

26.01.2015 - Essen. - Auch in diesem Jahr unterstützt der Essener Unternehmensverband (EUV) die Schülerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck wieder dabei, den Einstieg in die Wirtschaftswelt zu wagen. Dazu kamen am vergangenen Freitag, den 23.01.2015, vier Schülervertreterinnen ins HAUS DER WIRTSCHAFT und machten den EUV durch den Verkauf von acht Anteilsscheinen zum Gesellschafter ihrer Firma. Im Rahmen des Projekts "JUNIOR Unternehmen", das vom Institut der Wirtschaft in Köln (IW) bundesweit an Schulen initiiert wird, treten die Jungunternehmerinnen aus Essen mit einer außergewöhnlichen Geschäftsidee an: Kunststoffwasserrohre aus Restbeständen der Essener Stadtwerke werden zu Wohn-Accessoires.
Weiterlesen


News von Gesamtmetall.de

Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie: Arbeitgeber bieten 2,2 Prozent

26.01.2015 - Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger: "Faires Lohnplus, faire Altersteilzeit"
Weiterlesen

Gesamtmetall zeigt besonders familienfreundliche M+E-Unternehmen

21.01.2015 - Online-Broschüre "Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft" ergänzt und überarbeitet
Weiterlesen

"Die von der IG Metall geforderte Bildungsteilzeit stellt für uns keine Verhandlungsgrundlage dar"

21.01.2015 - Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger im Interview mit der SÜDWEST PRESSE zur Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie
Weiterlesen

"Aus Flüchtlingen werden Arbeitnehmer, aus Arbeitnehmern werden Kollegen, aus Kollegen werden Freunde"

12.01.2015 - Gesamtmetall-Präsident Dulger in der Neuen Osnabrücker Zeitung zur Tarifrunde 2015, den Pegida-Demonstrationen und TTIP.
Weiterlesen

"Aus der Analyse die richtigen Schlüsse ziehen: Weitere Einschränkungen auf dem Arbeitsmarkt darf es nicht geben"

06.01.2015 - Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander zum Gastbeitrag von Bundeswirtschaftsminister Gabriel und Bundesarbeitsministerin Nahles zur Agenda 2010 in der Süddeutschen Zeitung
Weiterlesen

Wir machen das mit den roten Fahnen!

29.01.2015
Weiterlesen

ME-Tarifrunde 2015: Unser Angebot

28.01.2015
Weiterlesen

Auftakt der ME-Tarifverhandlungen 2015 in Darmstadt

21.01.2015
Weiterlesen

Tarifrunde 2015 in der Metall- und Elektro-Industrie im Norden

21.01.2015
Weiterlesen

Gesamtmetall-Präsident Dulger zur IG Metall-Forderung in der Tarifrunde 2015

27.11.2014
Weiterlesen

Podcast

Podcast: Leonardo da Vinci ist überall

16.12.2014

Podcast: "Da muss dann auch mal der Papa ran"

21.10.2014

Podcast: Eine Ameise macht Kinder stark

20.08.2014

Podcast: Schüler können Wirtschaft - JUNIOR Programm

12.08.2014

Podcast: Blick über den Tellerrand: Der Nachwuchspool der Herbert Kannegiesser GmbH

16.05.2014

Get the flash player here: http://www.adobe.com/flashplayer