"Mathematik in der Grundschule zu vernachlässigen rächt sich"

"Mathematik in der Grundschule zu vernachlässigen rächt sich"

"Mathematik in der Grundschule zu vernachlässigen rächt sich"

Gesamtmetall-Geschäftsführer Bildung und Volkswirtschaft Dr. Michael Stahl gegenüber der BILD zur TIMMS-Studie:

"Einzelne Studien sollte man nicht überbewerten. Aber Mathematik in der Grundschule zu vernachlässigen rächt sich. Dann fehlt nämlich die Basis für viele technische Ausbildungsberufe und für die Studiengänge bei Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, die wir dringend brauchen. Auch bei den Studienabbrechern spielt die Mathematik eine unrühmliche Hauptrolle. Ich fürchte, das liegt auch am Status der Mathematik in Deutschland: Mit schlechten Noten in Deutsch oder Englisch bekommt man viel Ärger, mit schlechten Leistungen in Mathe dagegen bekommt man meistens viel Verständnis."

ANSPRECHPARTNER