M+E-Zeitung 3/2017

M+E-Zeitung 3/2017

M+E-Zeitung 3/2017

M+E-Industrie: Top-Branche mit Schwachstelle

Jobs, Innovationen, Wohlstand: Für all das steht die Metall- und Elektro-Industrie (M+E) mehr als jede andere Branche in Deutschland. An ihr hängt inzwischen fast jeder fünfte Arbeitsplatz hierzulande, zeigt eine aktuelle Studie. Setzt sich die Entwicklung fort? Dafür muss die Branche vor allem ihre große Schwachstelle im internationalen Wettbewerb schließen: die hohen Arbeitskosten. Sie gefährden alle Anstrengungen der M+E-Betriebe, wichtige Zukunftsaufgaben zu bewältigen.

M+E-Standort: Der Druck steigt

Die M+E-Betriebe tun alles, um auf dem Erfolgsweg zu bleiben. Das wird allerdings immer schwieriger – auch weil neue Großaufgaben bevorstehen.

M+E-Azubis: Berufsstarter mit Weltblick

Schon während der Berufsausbildung ins Ausland? Bei vielen M+E-Unternehmen ist das möglich. Azubis berichten von ihren Erfahrungen.

ANSPRECHPARTNER