Auftragseingang
Startseite > Branche > M+E in Zahlen > Interaktive Grafiken > Auftragseingang

Auftragseingang

Quelle: Statistisches Bundesamt

Im dritten Quartal 2018 ist der Auftragseingang gegenüber dem zweiten Quartal saisonbereinigt um 1,1 Prozent gesunken. Während die Inlandsaufträge um 1,6 Prozent zunahmen, sind die Auslandsaufträge spürbar zurückgegangen (-2,9 Prozent). Die Entwicklung in den einzelnen Branchen verlief uneinheitlich: während die Auftragseingänge in der Metallverarbeitung um 0,9 Prozent und im Maschinenbau um 1,1 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal zunahmen, entwickelten sich die Aufträge im Bereich Elektro, DV-Geräte, Feinmechanik/Optik mit -1,5 Prozent und im Fahrzeugbau mit -3,2 Prozent deutlich rückläufig.