Auftragseingang
Startseite > Branche > M+E in Zahlen > Interaktive Grafiken > Auftragseingang

Auftragseingang

Quelle: Statistisches Bundesamt

Im ersten Quartal 2020 ist der Auftragseingang gegenüber dem vierten Quartal 2019 saisonbereinigt um 4,6 Prozent gesunken - dabei lag der März um 19 Prozent unter dem Niveau von Januar/Februar. In der Quartalsrechnung lagen die Auslands­aufträge mit -4,9 Prozent und die Inlandsaufträge mit -4,2 Prozent unter dem Niveau des Q4 2019. Während die Auftragseingänge in der Elek­troindustrie um 0,2 Prozent gestiegen sind, gingen sie bei den Herstellern von Metallerzeugnissen um 1,2 Prozent zurück, im Maschinenbau um 2,2 Prozent und im Fahrzeugbau sogar um 9,4 Prozent.