Presse
Startseite > Presse

Presse

11.11.2019

Grundrente bricht mit Rentensystem und hilft nicht gegen Altersarmut

Gesamtmetall kritisiert den Kompromiss von CDU, CSU und SPD zur Grundrente als Systembruch. Zander: "Die Bundesregierung lässt die demografische Entwicklung außer Acht."...

09.11.2019

"Mehr Ungerechtigkeiten, Geldverschwendung, weniger Vertrauen in den Sozialstaat"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander kritisiert in der dpa die Grundrentenpläne der Bundesregierung

08.11.2019

Branche steckt weiter in der Rezession

M+E-Konjunktur im dritten Quartal 2019: Produktion und Auftragseingänge im Minus. "Die Rezession in der M+E-Industrie ist keine vorübergehende Entwicklung ist", so Gesamtmetall-Chefvolkswirt Dr. Michael Stahl...

08.11.2019

Appell an Bundesrat: Bei Fortbildungsbezeichnungen den Status quo erhalten

Der Handelsverband Deutschland, Gesamtmetall, der Deutsche Bauernverband und der Bundesverband der Freien Berufe kritisieren erneut die Pläne der Bundesregierung zur Einführung der neuen Fortbildungsbezeichnungen "Geprüfter Berufsspezialist", "Bachelor Professional" und "Master Professional"...

28.10.2019

Harter Brexit am 31.10. wäre Katastrophe für M+E-Industrie

Hauptgeschäftsführer Oliver Zander: "Bundesregierung muss sich mit ganzer Kraft für nochmalige Verlängerung der Brexit-Frist bis Ende Januar 2020 einsetzen"...

26.10.2019

"Wir müssen damit rechnen, dass es noch schlechter wird"

Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" blickt Gesamtmetall-Präsident Dulger auf die M+E-Konjunktur, die Arbeit der Großen Koalition und die kommenden Tarifverhandlungen...

11.10.2019

Konjunkturzahlen für August 2019: M+E-Industrie bleibt im Abschwung

Keine Stabilisierung in Sicht: Wesentliche Konjunkturindikatoren wie die Geschäftserwartung der Unternehmen haben immer noch ein deutlich negatives Vorzeichen.

04.10.2019

"Jetzt sind wir im Abschwung"

Nach neun Jahren des Aufschwungs stecke man jetzt in der Rezession, sagte Oliver Zander im Dlf. Vor dem Gewerkschaftstag der IG Metall forderte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, der veränderten Lage der Branche Rechnung zu tragen.

01.10.2019

Gespräche zur Arbeitszeit Ost ohne Ergebnis von IG Metall abgebrochen

Verhandlungsführer Stefan Moschko: "Ostdeutsche Arbeitgeberverbände bleiben gesprächsbereit"...

27.09.2019

"Diese Grundrente ist eine stark überteuerte Sozialleistung."

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander kritisiert gegenüber der dpa die Pläne der Groko zur Grundrente