Presse
Startseite > Presse

Presse

15.07.2020

"Völlig aus der Zeit gefallen"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsfüher Oliver Zander gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung zum geplanten Lieferkettengesetz

08.07.2020

M+E-Konjunktur im Mai 2020: Produktion und Aufträge bleiben deutlich unter Vorjahresniveau

Die wirtschaftliche Lage der M+E-Industrie in Deutschland bleibt in Folge der Corona-Krise weiterhin stark angespannt. So brach die Produktion im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat um 30,2 Prozent ein.

25.06.2020

Wirtschaftliche Lage bei M+E: Talsohle ist erreicht, aber noch nicht durchschritten

Gesamtmetall: "Es kommt jetzt darauf an, die Wirtschaft schnell wieder hochzufahren und gestärkt aus der Corona-Krise herauszukommen."...

19.06.2020

Dr. Rainer Dulger und gesamtes Präsidium für weitere zwei Jahre an der Spitze von Gesamtmetall bestätigt

Dr. Dulger: "Jetzt muss ganz Deutschland die Ärmel hochkrempeln, um gestärkt und schnell aus der Corona-Krise hervorzugehen."...

19.06.2020

"Entscheidend wird sein, wie lange die Krise dauert."

Gesamtmetall-Präsident. Dr. Rainer Dulger in der WELT zur wirtschaftlichen Lage der Metall- und Elektro-Industrie, dem Konjunkturpaket der Regierung und dem Recht auf Homeoffice

03.06.2020

MINT-Lücke verringert sich um mehr als 50 Prozent, IT-Kräfte aber weiterhin stark nachgefragt

Dr. Michael Stahl, Geschäftsführer Bildung und Volkswirtschaft von Gesamtmetall: "Die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie stehen vor immensen Herausforderungen durch Digitalisierung und Strukturwandel, die nun durch den tiefen konjunkturellen Einbruch infolge der Coronakrise erheblich verschärft werden."...

28.05.2020

Gestärkt aus der Krise hervorgehen

Gesamtmetall legt Vorschläge für Maßnahmen zur wirtschaftlichen Erholung nach der Corona-Krise vor

27.05.2020

Wir brauchen ein konsequentes Belastungsmoratorium und ein breites Konjunkturprogramm

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger im Gespräch mit der Augsburger Allgemeinen über die wirtschaftliche Lage der Metall- und Elektro-Industrie und notwendige Konjunkturimpulse

14.05.2020

Ohne ein Konjunkturprogramm wird es keine schnelle Erholung geben

Zweite Blitzumfrage: Wirtschaftliche Lage in der Metall- und Elektro-Industrie weiter verschlechtert – Fehlende Nachfrage belastet Unternehmen, Umsatzrückgang von fast 25 Prozent erwartet

02.05.2020

"Kurzarbeit ist eine Versicherungsleistung und keine Subvention"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsfüher Oliver Zander gegenüber der WELT zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt