Presse
Startseite > Presse

Presse

28.08.2015

"Unser starres Arbeitszeitgesetz ist überfordert"

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger fordert die Bundesregierung im Interview mit der Schwäbischen Zeitung auf, die Arbeitszeitgesetze an das digitale Zeitalter anzupassen.

27.08.2015

"Urteil zu Kita-Plätzen ist nicht nachvollziehbar und realitätsfern"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander fordert Familienministerin Schwesig auf, die bestehende Gesetzeslücke durch eine entsprechende Klarstellung schnell zu schließen.

27.08.2015

"Wir sind in Deutschland zu sehr im Verteilungsrausch"

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters zu den Themen Flüchtlinge, China, Steuerüberschüsse und Krankenkassenbeiträge

12.08.2015

"Einmischungen von Ministerin Schwesig in laufende Tarifverhandlungen falsch"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander kritisiert, dass die einseitige Unterstützung im Mai die bedauerliche Ablehnung des Schlichterspruchs sicher mitverursacht hat.

10.08.2015

"Reform der betrieblichen Altersversorgung ist keine Detailklempnerei"

Die Vorschläge der Arbeitsministerin zur BAV-Reform müssen weiterentwickelt werden, meint der stellvertretende Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Karsten Tacke in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt.

25.07.2015

"Unser Mutterbild ist viel zu überfrachtet"

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger im Interview mit der Tageszeitung DIE WELT zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

17.07.2015

"Um zu mobilisieren, werden auch unsinnigste Forderungen erhoben"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander für die VDI-Nachrichten zu den Forderungen der IG Metall nach einem Verbandsklagerecht

13.07.2015

M+E-Außenhandel mit Griechenland: Direkte Risiken bleiben beherrschbar

Griechenland spielt aktuell als Partner im Außenhandel der M+E-Industrie eine eher unbedeutende Rolle. Selbst ein totaler Ausfall des Landes im M+E-Außenhandel würde allenfalls einzelne Unternehmen treffen.

30.06.2015

Gutachten zum Gesetzentwurf zur Neuordnung der Syndikusanwälte

"Ohne Änderungen wäre das Gesetz schädlich und bei der Gleichstellung ein Muster ohne Wert", kritisiert Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander...

25.06.2015

"Aus- und Weiterbildungssystem funktioniert auch in Zeiten von Industrie 4.0"

Anlässlich des 3. Nationalen MINT-Gipfels zur beruflichen Bildung legt der Arbeitgeberverband Gesamtmetall ein Positionspapier zu Industrie 4.0 vor.