Presse
Startseite > Presse

Presse

05.02.2021

M+E-Tarifrunde 2021: Arbeitgeber zeigen Weg zu einem Abschluss auf

"Wir haben noch einen sehr weiten Weg vor uns, bis wir den wirtschaftlichen Einbruch aufgeholt haben", erklärte Gesamtmetall-Präsident Dr. Stefan Wolf. "Gerade deshalb setzen wir auf eine rasche Einigung noch innerhalb der Friedenspflicht."...

27.01.2021

"Es ist egal, ob es Volumen oder Entgelterhöhung genannt wird."

Gesamtmetall-Präsident Dr. Stefan Wolf kritisiert in den Zeitungen der Funke Mediengruppe die Forderung der IG Metall in der Tarifrunde. Weitere Themen: die Corona-Politik der Bundesregierung, Kanzlerkandidaten und warum Deutschland eine neue Sozialreform braucht.

19.01.2021

Homeoffice-Pflicht im Verordnungswege und FFP2-Maskenpflicht in der Produktion völlig inakzeptabel

"Den Zwang zum Homeoffice unter dem Etikett der Pandemiebekämpung einzubringen, erweckt den Eindruck, als nutze der Minister die Pandemie für parteipolitische Zwecke",...

16.01.2021

Gesamtmetall-Präsident Dr. Stefan Wolf zur Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet

"Ich gratuliere Armin Laschet herzlich zur Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden. Armin Laschet hat langjährige Regierungserfahrung als Ministerpräsident und trägt die Verantwortung für das bevölkerungsreichste Land Deutschlands."...

15.01.2021

Vorbildliche Sozialpartnerschaft: Mobiles Arbeiten in der Corona-Pandemie

Gemeinsamer Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Rainer Dulger, und dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann

15.01.2021

"Die Forderung der IG Metall fällt völlig aus der Zeit."

Gesamtmetall-Präsident Dr. Stefan Wolf erklärt in der NOZ, warum ein Wachstum der M+E-Industrie 2021 die Einbrüche 2019 und 2020 noch lange nicht wettmacht.

13.01.2021

Kritik beim Homeoffice ist absolut unzutreffend

Gesamtmetall-Präsident Dr. Stefan Wolf in der NOZ zum Thema Homeoffice und mobiles Arbeiten

07.01.2021

Wilfried Porth zum Vizepräsidenten von Gesamtmetall gewählt

Der 61-Jährige ist seit dem 27. November 2020 Vorsitzender von Südwestmetall und übernimmt die Funktion als Vizepräsident von seinem Vorgänger, dem heutigen Gesamtmetall-Präsidenten Dr. Stefan Wolf.

21.12.2020

Kein nationaler Alleingang beim Lieferkettengesetz

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall warnt vor schwerwiegenden Schäden für die internationalen Lieferketten der Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie, sollte ein nationales Lieferkettengesetz ohne deutliche Abstriche verabschiedet werden.

15.12.2020

M+E-Unternehmen setzen trotz Corona-Pandemie und Rezession weiterhin auf Ausbildung

Zuletzt hatten die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie und die IG Metall in einem Anruf die gemeinsame Verantwortung bei der betrieblichen Ausbildung und der Fachkräftesicherung betont.