Presse
Startseite > Presse

Presse

22.06.2018

Gesamtmetall-MV diskutiert mit CDU-Generalsekretärin über Soziale Marktwirtschaft

Dr. Dulger: Mehr Wirtschaft wagen / Kramp-Karrenbauer: Soziale Marktwirtschaft ist DNA der CDU

22.06.2018

Dr. Rainer Dulger und gesamtes Gesamtmetall-Präsidium für weitere zwei Jahre bestätigt

Dulger zu Befristungen: Politik darf bei Wirtschaft nicht anprangern, was im öffentlichen Dienst Alltag ist

21.06.2018

"Statt in die Zukunft zu investieren, fließen die Mittel in die Umverteilung."

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger prangert im Interview mit der HAZ fehlenden Reformeifer der Bundesregierung an.

14.06.2018

"Die Sozialabgaben dürfen nicht über 40 Prozent steigen."

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander zu den angekündigten höheren Pflegebeiträgen in der Passauer Neuen Presse

13.06.2018

Gesamtmetall zur Brückenteilzeit: "Ein weiteres Mal sollen erfundene Probleme gelöst werden"

Zander: Gesetzentwurf muss im weiteren Gesetzgebungsverfahren gangbar gemacht werden

08.06.2018

"Begrüßen Initiative ausdrücklich, setzt genau da an, wo wir seit 30 Jahren unterwegs sind"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander zur Ankündigung eines MINT-Aktionsplans durch Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

01.06.2018

Gesamtmetall fordert stärkere Absenkung des Beitrages der Bundesagentur für Arbeit

Zander: "Absenkung um mindestens 0,5 Prozentpunkte zwingend, um Spielräume für Investitionen der Unternehmen zu schaffen und Arbeitnehmer zu entlasten"...

29.05.2018

"Neue Entsenderichtlinie wird dem Ansehen der EU schwer schaden!"

Neuregelungen schon für große Unternehmen kaum umzusetzen, für kleinere Unternehmen ein Ding der Unmöglichkeit

25.05.2018

"Unternehmen müssen Tarifbindung als Vorteil empfinden"

Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander in der FAZ zu aktuellen Daten aus dem IAB-Betriebspanel zur Tarifbindung

14.05.2018

MINT-Lücke erreicht mit 314.800 fehlenden Arbeitskräften neuen Rekordstand

Gemeinsame Presseerklärung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, des Bundesverbands der Deutschen Industrie, des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall und der Initiative "MINT Zukunft schaffen"...