Direkt zum Inhalt wechseln

Nachweisgesetz

Zum 1. August 2022 sind die Änderungen des Nachweisgesetzes in Kraft getreten. Diese beruhen auf einer Umsetzung der sogenannten Arbeitsbedingungen-Richtlinie, bei der die Bundesregierung weit…

Arbeitszeit

Spätestens nach den Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs vom 14. Mai 2019 und des Bundesarbeitsgerichts vom 13. September 2022 zur Arbeitszeiterfassung steht die Frage nach einer…

Zeitarbeit

Wir haben und brauchen auch in Zukunft starke Stammbelegschaften. Die Firmen brauchen aber ein Mindestmaß an Flexibilität in der Personalplanung, um die zunehmenden Schwankungen der…

Werkverträge

Werkverträge sind ein elementarer Bestandteil des Wirtschaftslebens. Seit Jahrzehnten erbringen Handwerker und Dienstleister aus den verschiedensten Branchen in dieser Form ihre Leistungen. Auch aus dem…

Teilzeit

Seit 2019 steht den Arbeitnehmern ein gesetzlicher Anspruch auf befristete Teilzeit (sog. Brückenteilzeit) für die Dauer zwischen einem und fünf Jahren zu. Damit hat der…

Psychische Gesundheit

Psychische Erkrankungen sind ernste Beeinträchtigungen, die rasch und umfassend behandelt werden müssen. Deshalb ist es gut, dass diese Leiden inzwischen auch als solche erkannt werden….

Mobiles Arbeiten

Der Wunsch der Beschäftigten nach mehr Flexibilität, Selbstbestimmung und Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist groß. Mobiles Arbeiten als Bestandteil einer modernen und flexiblen Arbeitswelt…

Mindestlohn

Der gesetzliche Mindestlohn stieg am 1. Oktober 2022 auf 12 Euro pro Stunde an. Bei seiner Einführung am 1. Januar 2015 betrug er noch 8,50…

Befristung

Die Große Koalition hat den Unternehmen unverantwortlich viel Flexibilität beim Personaleinsatz genommen. Nach unnötigen Reformen der Zeitarbeit und Beschränkungen von Werkverträgen sollten auch die wichtigen…