Direkt zum Inhalt wechseln

Bürokratie-Schizophrenie der EU-Politik

„Business as usual“. So lässt sich die EU-Politik des vergangenen Jahres wohl am besten beschreiben. Die EU-Institutionen arbeiteten stur ihr Arbeitsprogramm ab und treiben die…

Zuwanderung

Die Erwerbszuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten ist von zentraler Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Unsere international agierenden Unternehmen sind dabei auf einen zügigen und…

Brexit

Das Vereinigte Königreich hat die Europäische Union am 31. Januar 2020 verlassen und wurde damit völkerrechtlich zum Drittstaat. Der Brexit ist damit vollzogen. Das Austrittsabkommen…

Europäischer Sektoraler Sozialer Dialog

Unser europäischer Dachverband der Metall- und Elektro-Industrie Ceemet ist seit dem Jahr 2010 anerkannter europäischer Sozialpartner. Im Europäischen Sektoralen Sozialen Dialog werden branchenrelevante Themen mit dem…

Lieferketten

Trotz der anhaltenden Kritik zahlreicher Organisationen ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) beschlossen worden. Das LkSG soll der Verbesserung der internationalen Menschenrechtslage dienen, indem es die Unternehmen…

Auslandsentsendung

In den letzten Jahren wurden die arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben für die Entsendung von Beschäftigten in einen anderen EU-Mitgliedstaat so verschärft, dass der Aufwand für…

EU-Ratspräsidentschaft

Am 1. Januar 2024 begann die belgische Ratspräsidentschaft. Damit leitet die belgische Regierung für ein halbes Jahr alle Ratstreffen und ist für die Kompromisssuche zwischen den Mitgliedstaaten zuständig.

Europäische und internationale Sozialpolitik

Gesamtmetall ist auf europäischer und internationaler Ebene aktiv. Über unser Brüsseler Büro stehen wir in einem regen Austausch mit den Vertretern der EU-Institutionen. Darüber hinaus…